Haartransplantation Türkei Erfahrung

Hier möchte ich euch auf dem laufenden halten, wie sich das Ergebnis meiner Haartransplantation in der Türkei bei der Biohairclinic entwickelt. Ich bin sehr zuversichtlich, dass das Ergebnis meiner Haartransplantation ein sehr gutes wird. Viel Spaß dabei, meine Bilder zu sehen.

Haartransplantation vorher Nachher
Haartransplantation Ergebnis

22.09.2018

 
Operation

24.01.2019

 
Foto

Meine Haartransplantation Türkei Erfahrungen mit der Biohairclinic

Wie schon einige Wissen war ich bei der Biohairclinic ich möchte diesbezüglich meine Haartransplantation Türkei Erfahrungen mit euch teilen.

Meine Haarverpflanzung hatte ich vor rund 5 Monaten bei Dr. Ibrahim in Istanbul. Aktuell bin ich mega Glücklich, besser könnte es nicht sein. Kurz über den Ablauf der Haarverpflanzung’s Reise:

In Istanbul gelandet wartet ein Transferfahrer auf mich, er holt mich ab und fährt mich in die Klinik. Dort wird mir Blut abgenommen für ein Bluttest, nach der Blutabnahme fährt mich der Fahrer ins Hotel. Am zweiten Tag findet die Haarverpflanzung statt. Morgens wurde ich vom Transferfahrer abgeholt und in die Biohairclinic gefahren. Dort hatte ich ein Vorgespräch mit Dr. Ibrahim, der mich nochmals über alles aufklärte und mir meine Haarlinie einzeichnete. Nach dem Gespräch geht’s dann auch schon zur Op. Näheres zu Op findest du hier.

Nach der OP wird man ins Hotel gefahren. Am nächsten Tag ging es für mich zurück nach Berlin.
Im ersten Monat fielen mir die Haare aus aufgrund von Schock Loss. (ein Abwehrmechanismus des Körpers) Dieser Haarausfall ist aber nicht bleibend. Der Haarwachstum beginnt ab dem 3. Monat wieder an. Den ersten Wachstums Schub hatte ich z.B. in der zweiten Hälfte vom dritten Monat. Den zweiten großen Schub Anfang des vierten Monats nach der Haarverpflanzung.

Wie hat mein Umfeld die Haartransplantation in Istanbul aufgenommen?
Weitere Erfahrungen konnte ich in meinem Umfeld sammeln, von Freunden und Familie. Viele von meinen Freunden haben mich bezüglich der Haarverpflanzung unterstützt und sich für mich gefreut. Ähnlich wie mit meiner Familie. Die einzige die halbwegs dagegen war, war meine Oma. Aber auch nur mit dem Gedanken das mir in der OP irgendwas passieren kann, doch ich konnte auch Sie überzeugen.

Waschen nach der Haartransplantation
Das Waschen in den ersten 14 Tagen, war manchmal anstrengend und manchmal habe ich mich auch darauf gefreut. Vergessen sollte hier nicht das die erste zwei Wochen die wichtigsten für ein gutes Resultat sind. Hier kann einiges Schiefgehen, aber man kann besonders in dieser Anfangszeit sehr viel rausholen. In meiner Video Gallerie oder Hier, könnt Ihr ein Video zur Haarwäsche sehen.

Noch ist mein Haartransplantation Türkei Erfahrungsbericht nicht sehr lang, aber da er immer länger wird, hast Du hier ein

Inhaltsverzeichnis:

Haartransplantation Türkei Erfahrung – 1. Monat

Die Haartransplantation in der Türkei ist vollbracht, was nun? Wann sehe ich mein Ergebnis? Dies waren nur einige der vielen Fragen die ich mir selbst stellte.
Im ersten Monat schaute ich oft in den Spiegel nur um zu erahnen wie das Ergebnis meiner Haartransplantation sein werde könnte. Was war nun anders? Ich habe von der Klinik Medikamente, ein Nackenkissen und Post-OP Anweisungen bekommen ,sodass meinem Ergebnis der Haartransplantation nichts im Wege stehen sollte.
Am dritten Tag, immer noch in Istanbul in der Türkei zeigte man mir, in der Klinik, Wie ich mich für die nächsten zwei Wochen zu waschen habe. In leichten tupfenden Bewegungen sagten Sie mir.
In der ersten Nacht meiner Haartransplantation schlief ich, tief und fest. Doch in den darauf folgenden Tagen juckte mein Spenderbereich sehr stark, vor allem beim Schlafen, da ich auf dem Rücken liegen musste. Doch eine Abhilfe hatte ich, eine Spezial Lotion, die ich in der Klinik von der Bio Hair Clinic, mitbekommen habe. Die milderte das Jucken meines Spenderbereichs. Am sechsten Tag, hingegen spürte ich kein Jucken mehr. Ich fühlte mich erleichtert.
Schlafen sollte ich auf dem Rücken mit einem Nackenkissen, damit ich ja nicht mit dem Empfängerbereich irgendwo anstoße, für mich als absoluter Bauchschläfer eine mittelschwere Katastrophe. Aber was tut man nicht alles für die volle Haarpracht, und sowieso soll Schlafen auf dem Rücken viel Gesünder sein.
Ich hatte ja etwa ein Jahr vor der Haartransplantation, mit dem Zigaretten Rauchen aufgehört. Doch rauchte ich dennoch regelmäßig Shisha (Wasserpfeife). Auf Nachfrage in der Klinik sollte ich, dies jedoch für zwei Wochen sein lassen. Um mein Ergebnis nicht zu gefährden Hielt ich mich auch daran. Die Gute Sache daran war das ich mich gesünder fühlte.
Nach den ersten 14 Tagen fielen mir die Krusten ab, „endlich“ dachte ich. Doch ich musste zugeben das ich mich an diese schon etwas gewöhnt und sogar vermisste. Mein jetziger Zustand ähnelt sehr stark dem , vor der Operation. Alle Haare die ich nach der Haartransplantation auf dem Kopf hatte fielen aus.
Jetzt heißt es abwarten! Auf meine Haartransplantation Ergebnisse!

Erster Monat nach der Haartransplantation in Istanbul

Meine Haarverpflanzung in der Türkei – zweiter Monat

Wenn ich den ersten Monat mit dem zweiten Monat vergleiche war dies, ein recht langweiliger Monat. Meine Haare sind ausgefallen, ich musste nicht mehr täglich mit speziellen Shampoos und Lotionen einreiben. An ein Rauchverbot musste ich mich auch nicht mehr halten. Ich merkte aber wie es zunehmend Länger an den Seiten wurde. Ein Friseurbesuch stand an. Etwas aufgeregt rief ich den Friseur meines Vertrauen „Aras“ aka Rooz an. Schnell vermittelte er mir eine Termin. Ich fragte vorher natürlich nach, ob ich nach meiner Haartransplantation meine Haare wie gewohnt schneiden durfte. Mir wurde gesagt das man nach 6 Wochen die Seiten mit der Maschine schneiden darf und nach 3 Monaten erst den Empfänger. Also hieß es bei mir heute nur mit Schere. Ich fühlte mich wieder frisch und munter.
Auch Sport durfte ich wieder treiben, ich freute mich. „Ich durfte also wieder Sport treiben, und warum mach ich es nicht?“ Dachte Ich mir. Naja ich war halt etwas faul, aber jetzt sollte ein neuer Lebensabschnitt starten. Haare und Mukis sollten her, damit man beim Ergebnis den größt möglichen Unterschied sieht.
Im Zweiten Monat nutze ich zum Haare waschen eine spezielle entwickeltes Shampoo für Leute die eine Haartransplantation durchgeführt haben. Das Shampoo wurde von einem Facharzt, Chirurgen und Experten für Haartransplantation entwickelt. Und da man ja schon viel für die Haartransplantation investiert hatte wollte ,man nicht an den paar Euro für ein Top Ergebnis sparen.
Die Zeit im zweiten Monat verging für mich sehr langsam, da ich tatsächlich auf mein Ergebnis sehr gespannt war, und auf der Birne kaum Haare hatte. Man sagt ja, der Haarwachstum beginnt in etwa ab Monat 3. Und bis dahin musste ich mich auch gedulden. Ich frage mich ständig, wie mein Endergebnis sein wird. Ich freue Mich schon auf die Zeit im Sommer mit einem Sommer Buddy und vollem Haar. Das waren meine Haartransplantation Ergebnisse nach 2 Monaten.

Zwei Monate nach der Haartransplantation mit der FUE Methode

Mein Haartransplantation Erfahrungsbericht – dritter Monat

Der dritte Monat fängt an, und mir sind noch keine Haar gewachsen? Selbst nach der ersten Woche, glänzt meine Birne noch immer. Langsam kriege ich meine Zweifel ob da überhaupt noch was rauskommt. Zum Glück hat es ab der zweiten Woche bei mir angefangen zu wachsen, kleine, feine Haare sprießen nur so aus meinem Kopf an den Stellen wo lange kein Gras mehr gewachsen war. Mit jedem Tag fieberte ich, das mehr und mehr wächst. Auch mein Umfeld nahm mich jetzt anders war. Einige sahen noch den Glatzi vor sich und andere einen jungen Burschen. Mein Bruder gehörte hier noch zu ersteres und ziehte mich noch solange auf wie er konnte. NUR GEDULD dachte ich, noch einige Wochen und er kriegt den unwiderlegbaren Beweis, das mein Ergebnis Brutal gut dicht und voll sein wird. UND dann, dann bin ich dran ihn zu ärgern.
Um den Unterschied zu verdeutlichen habe ich im dritten Monat meine Haare auf die selbe Länge wie immer schneiden lassen. Hierzu gibt es auch ein Video auf meinem Youtube Kanal, welches recht gut ankam. Ich war wirklich begeistert wie stark sich mein Spenderbereich regeneriert hat und wie viele Haare auf einmal raus sprossen. Ein erfolgreicher Monat wenn ich das so sagen kann. Bisher sind meine Haartransplantation Erfahrungen sehr gut. Und ich bereue es kein Stückchen es gemacht zu haben. Ich kann es nur jedem empfehlen der an seinem Haarausfall leidet. Gegen Ende des dritten Monates habe ich noch mal ein ordentlichen Schub an Wachstum bekommen. Ich hoffe dieser Schub hält noch eine Weile an. Das waren meine Haartransplantation Ergebnisse nach 3 Monaten.

Drei Monate nach der Haartransplantation

4. Monat meiner Haarimplantation in Istanbul

Der vierte Monat fing gut an, der Wachstumsschub vom dritten Monat hielt noch an. Mein Spenderbereich regenerierte sich auch, aber nur noch echt langsam. Ich machte mir echte Sorgen ob das noch gut verheilt. Aber was will man erwarten wenn auf einmal 4500 Grafts entnommen wurden. Leider wachsen Grafts nicht an Bäumen. Aber im Vergleich zu anderen, auch wenn bei denen etwas weniger entnommen wurde sah es bei mir doch noch besser aus. Doktor Ibrahim meinte auch bei der Analyse das ich einen guten Spender habe. Wollen Wir mal hoffen das er Recht behält, den eine zweite Haartransplantation für den hinteren Bereich hatte ich schon geplant. Nur wann wusste ich nicht. Ich überlege ob ich Minoxidil für den Tonsur Bereich nutzen sollte, eigentlich hielte ich nicht viel von dem Wirkstoff, da die Ergebnisse nur von kurzer Dauer sind. Doch für mein Anliegen wäre das doch recht passend. Auch hatte ich einige Freunde die Erfahrungen mit Minoxidil hatten, und in kürzester Zeit Haare wiedergewonnen hatten. Doch genau diese mussten dann nach einigen Jahren wieder Erfahrungen mit Schock Loss und Haarausfall machen. Doch ich wollte sowieso mit Minoxidil nur meinen Termin bei der Biohairclinic nur etwas hinzögern, das sich mein Spenderbereich und Empfängerbereich genug Zeit hat sich zu erholen.
Ich glaube bisher war der vierte Monat der Monat mit den besten Ergebnissen nach der Haarverpflanzung. Ich weiß nicht ob die PRP Behandlung viel dazu beigetragen hat, aber dort wo vor vier Monaten kein Gras wuchs, kam langsam meine flauschige Mähne zum Vorschein.
Die PRP Behandlungen machte ich zum 2. Mal nach der Haartransplantation, ich bin mir eigentlich ziemlich sicher das Sie bei mir keine neuen Haare rausgelockt hat, aber sie kann meinen Haarausfall stoppen und das hat es auch bewirkt. Und darüber freute ich mich.
Seit dem dritten Monat ließ ich auch meinen Bart wieder länger wachsen, ich bekam hier auch positiv gemeinte Sprüche ab, das ich mich verändert habe. Aber ich fand das ich der selbe Osman nur mit breiteren Schultern und einer volleren Haarpracht war.

Vier Monate nach der Haartransplantation – Die Haare wachsen

Haartransplantation Türkei Erfahrungen 5. Monat

Es sind nun 5 Monate nach meiner Haarverpflanzung in Istanbul bei der Bio Hair Clinic vergangen. Ich fühl mich Super, die Haare wachsen und wachsen. Man erkennt gar nicht das ich je unter Haarausfall gelitten habe. So langsam sind die Haare lang genug um diese in irgendeine Richtung zu Kämen. Ich kann mir sogar einen Scheitel machen. Auch meinem Umfeld fällt es immer häufiger auf, das ich jetzt volles Haar habe, weil mich die Außenfeld nur ohne Haare kannte. Ich Hab auch seit letztem Monat Schwarzkümmel-ÖL und MSM Tabletten genutzt. MSM Tabletten ist ein organischer Schwefel der ohne hin schon vom Körper produziert wird, aber leider nicht in den Menge welches stark förderlich für viele Dinge wie dem Haarwachstum da ist. Und Schwarzkümmel-Öl ist eh für fast alles Gut. Täglich nehme ich einen Teelöffel davon und Einmal die Woche schmiere ich mir das in die Haare. Das hilft sehr gut für den Spenderbereich, der sich ja noch erholt.

Bis auf die Tonsur wo ich ja keine Haarverpflanzung hatte bin ich relativ zufrieden mit meinem Haarstatus. Ich konnte ja gute Erfahrungen sammeln mit meiner Haartransplantation in der Türkei, warum also nicht eine zweite? Tatsächlich hatte ich die ja eh schon mit Dr. Ibrahim geplant. Doch ich versuche die Symptome des Haarausfalles am Kranz mit PRP und einigen anderen Hilfsmitteln zu verzögern. Auch habe ich vor eine Haarpigmentierung durchzuführen. Die Pigmentierung soll die zweite Haartransplantation die ich dann höchstwahrscheinlich in der Türkei machen werde, etwas nach hinten schieben. Aktuell kommen ja sehr viele Neuerungen auf dem Markt, und wer weiß vielleicht gibt es ja in 1-2 Jahren die bessere Alternative zur DHI, Saphir FUE auch wenn diese Methoden schon sehr vielversprechend sind.

Auch habe ich einen bekannten Freund getroffen, Erst hatte ich es nicht gemerkt, aber im Gespräch mit Ihm wurde klar das er auch eine Haartransplantation in der Türkei durchgeführt hatte und scheinbar damit gute Erfahrungen sammeln konnte. Er war zwar nicht bei der Bio Hair Clinic, aber sein Ergebnis war trotz dessen gut geworden. Metin so heißt der bekannte, meinte das er auch etwas nervös vor dem Eingriff war, dies aber unbegründet. Keinerlei Schmerzen sollten bei ihm Vorhanden sein.

Meine Haartransplantation Türkei Erfahrungen waren bisher gut, das einzige was mich dann doch etwas stört ist des Spenderbereich. Ich hoffe der wächst noch einen Stück zu. Meine Haarpracht im Vergleich zum 1 bis zum 3 Monat nach der Haarverpflanzung ist mit jetzt gar nicht mehr zu vergleichen. Ich fühle mich wie ein anderer Mensch. Ich fühle mich viel Jünger und Attraktiver. Bisher kann ich nur das das diese Haarimplantations Op einer der besten Entscheidungen war die ich getroffen habe und das ich diese jederzeit wieder tuen würde.

P.S. Wenn ihr vorhabt eine Haarverpflanzung zu machen: Kauft euch genügend Hemden und oder Weite T-Shirt, Polos etc. . Man kann sich auch Fragen die man an den Arzt hat vorher aufschreiben und Sie dann im Vorgespräch stellen. Auch sollte man Bilder parat haben wie es vorher mit Haaren ausgesehen hat, kann dem Arzt bestimmt behilflich sein.

Fünf Monate nach der Haartransplantation – Die Haare wachsen