Wie ist der FUE-Haartransplantations-Ablauf in der Bio Hair Clinic?

Haartransplantationen sind zurzeit beliebter und gefragter denn je und erleben gerade einen regelrechten Hype – und das nicht nur unter denjenigen, die Haarverlust und an kahlen Stellen leiden. Die Trend-Behandlung Haartransplantation wird nun vermehrt auch von Männern und Frauen gewünscht, die ihre Haarlinie zum Kaschieren einer als zu hoch empfundenen Stirnpartie weiter nach unten verlagern möchten, gegen „Geheimratsecken“ oder aber für schlicht und einfach mehr Haarfülle. Die dichte Mähne als Traum vieler – aber ist die Behandlung auch sicher und wie ist der Haartransplantations-Ablauf?

Der Haartransplantation Ablauf Schritt für Schritt erklärt – doch vorab: Was ist eine Haartransplantation eigentlich?

Die Haartransplantation ist ein chirurgischer Prozess, bei dem Haarfollikel von einer beliebigen Stelle des Körpers (Gesicht, Hinterkopf) entfernt werden und an einer anderen, haarlosen Stelle wieder eingepflanzt werden. Die Behandlung wird heutzutage nicht mehr nur zur Kopf-Haarbehandlung, sogar schon zum Wiederherstellen und Verdichten von Wimpern und Augenbrauen, sowie für mehr Bart- oder Brusthaar eingesetzt. Mit Hilfe der FUE-Methode, die als die innovativste Technik im Bereich der Haarverpflanzung gilt, werden sogenannte follikuläre Einheiten (FUE= Follicular Unit Extraction) transplantiert. Als follikuläre Einheit bezeichnet man ein Haar plus die zugehörige Haarwurzel. Oft gibt es jedoch Haare, die in Gruppen zusammenstehen, das heißt, es können 2 Haare mit 2 Haarwurzeln zusammenstehen, bis hin zu 3er- oder auch 4er- Einheiten. Diese Einheiten werden unter lokaler Betäubung als gesamte Gruppe entnommen und genauso wieder an gewünschter, haarloser Stelle wiedereingesetzt. Der gesamte Spenderbereich wird hierzu auf 1-2mm kurz rasiert. Danach fährt der Chirurg mit einem Mikro-Hohlbohrer über den Haarschaft entlang der Haarwuchsrichtung, macht eine kleine Stanze in die Kopfhaut und diese Einheit wird dann mittels Extraktionsnadel aus der Umgebung herausgelöst. Bei der anschließenden Verpflanzung der Haare nimmt der behandelnde Chirurg feine Einschnitte/Slits in die Haarkanäle vor, wo dann die entnommenen Haarwurzeln mit Hilfe einer Pinzette oder einer Injektionsnadel eingepflanzt werden. Das Ziel der Behandlung ist es, den Patienten mit einem sehr natürlichen und ästhetisch sehr ansprechendem Ergebnis zu begeistern. Im Folgenden erkläre ich dir Schritt für Schritt, wie dein Haartransplantations-Ablauf aussehen wird, falls auch du darin interessiert bist, deine Haare (am besten wie ich in der Bio Hair Clinic) verschönern zu lassen.
Falls Du Dir unsicher bist, kannst Du Dir meinen Erfahrungsbericht durchlesen, ich bin mir sicher, dass Du den Schritt danach auch wagen wirst.

Terminabsprache

Als ersten Schritt vereinbarst du ein kostenloses, unverbindliches Beratungsgespräch entweder telefonisch, über das Online-Kontaktformular oder per WhatsApp-Nachricht bei der Bio Hair Clinic. Am besten schilderst du gleich vorab dein Haarproblem und schickst, zur besseren Beurteilung für den behandelnden Arzt Bilder vom Ist-Zustand deiner Haare mit. Auf diese Weise kann im Voraus geklärt werden, ob du überhaupt ein geeigneter Kandidat für eine Haartransplantation bist oder welche Methode in der nachfolgenden Beratung mit dir eingehend besprochen wird.

Beratungsgespräch beim behandelnden Facharzt

Man beginnt mit einer Anamnese, bei welcher der Plastische Chirurg unter anderem intensiv darauf eingeht, wie weit fortgeschritten der Haarausfall ist, ob es Erkrankungen gibt oder ob Haarausfall in der Familie liegt. Weiters wird der Ist-Zustand dokumentiert, eine Blutanalyse durchgeführt und das Haar wird eingehend im Detail untersucht, wie dick es ist, wie viel follikuläre Einheiten da sind, etc. (Voruntersuchung). Bereits das erste Beratungsgespräch findet hierbei mit dem Arzt statt, welcher dich im späteren Verlauf auch behandeln wird. Je nach Ausgangssituation wird die geeignete Behandlung gewählt und erklärt, wie die Behandlung genau abläuft und welches Resultat du realistisch betrachtet erwarten kannst. Im klärenden Arzt-Patienten-Gespräch kannst du vorab alle wichtigen Fragen stellen, sowie deine Wünsche äußern und der Arzt wird dir sehr einfühlsam deine möglichen Bedenken oder Zweifel an der Behandlung nehmen.

Der Haartansplantation Ablauf

Vor der Haartransplantation finden zwei Vorgespräche statt. Eins mit der Dolmetscherin ,die einem dem Ablauf der Haartransplantation erklärt und alles was danach zu beachten ist. Das zweite Gespräch folgte bei mir direkt, danach. Doktor Ibrahim von der Bio Hair Clinic klärte mit mir
wie weit fortgeschritten der Haarausfall ist, ob es Erkrankungen gibt oder ob Haarausfall in der Familie liegt. Danach wird das Haar im Detail analysiert und die Haarlinie eingezeichnet mit der ich Einverstanden sein muss. Die Haarlinie wurde etwas runtergesetzt, sodass nur noch kleine minimale Geheimratsecken übrig bleiben. Diese Geheimratsecken hatten zwei Vorteile für mich, hierdurch wirkt mein Ergebnis sehr natürlich und ich spare einige Grafts für eine kommende zweite Haartransplantation im Tonsur-Bereich. Im Vorgespräch konnte ich auch letzte Fragen direkt an den behandelnden Arzt stellen.

Angekommen im Op-Saal soll ich meinen Oberkörper frei machen, und dann eine Op Schürze anziehen. Wo bin ich grade?
Also ich bin jetzt im OP Saal ohne T-shirt und einer etwas transparenten Op-Schürze und mir werden grad die Haare abgeschnitten. Hier ist noch alles gut, dann werde ich gebeten mich auf die Lehne hinzulegen, und mein Herz pumpt wie verrückt, Doktor Ibrahim hat wohl gemerkt das ich mega nervös bin und bietet mir eine Beruhigungspille an. Nach etwa 2 min. fängt die Pille an zu wirken, Ich gebe Signal das Wir starten können.

Zuerst bekomme ich eine Vorbetäubung, mit einer neuen speziellen Drucklufttechnik (Comfort In). Wirklich geschmerzt hat es nicht, aber es war unerwartet, und ich hatte mich etwas erschreckt. Ansonsten habe ich während der ganzen Haartransplantation OP nichts gespürt. Bin währenddessen sogar 2 mal Eingeschlafen. Nach der Vorbetäubung wurden mir die Grafts entnommen, und in eine spezielle Kochsalzlösung gelegt. Bei der Graft Entnahme werden gante Haarfolikel von Hinterkopf entnommen, hier werden Sie geprüft und selektiert. Und in die Spezielle Kochsalzlösung welches mit Biotin angereicht wird und unter Kühlung gelagert wird. Dieses Prozess hat zeitlich am längsten gedauert, etwa 4 Stunden. Nach der Graft Entnahme gab es eine Pause von etwa 15 Min, und ich hab hier auch was zu essen bekommen. Nachdem mir die Grafts während der Haartransplantation entnommen wurden, wurden mir die Kanäle im Empfänger geöffnet. Hierauf wurden die Grafts die zuvor entnommen und in die Kochsalzlösung gelegt wurden, mir in den Empfänger platziert.
Und dann war die Haartransplantation auch schon vorbei.

Nachsorge

Nach der Haartransplantation wurden Ich noch gebeten kurz Platz zunehmen. Mir wurde gesagt ,dass das reine Vorsichtsmaßnahme sei, da einige Patienten nach der OP etwas schwindelig seien. Man darf ja nicht vergessen ,dass dies immer noch eine Operation ist. Nach der „Pause“ durfte ich auch wieder ins Hotel mit allen Dokumenten und Post-Op Anweisungen fahren.

Ergebnis

Dein Ergebnis ist eine neue, dichte Haarpracht, die dich glücklich machen und dir mehr Selbstbewusstsein verleihen wird. Deine neuen Haare halten nun ein Leben lang mit einer sicheren Anwuchsrate von über 90-95%. Bei Problemen oder Fragen nach deiner Haartransplantation habe ich mich immer ganz easy per WhatsApp-Nachricht bei dem Expertenteam der Bio Hair Clinic gemeldet. Nie habe ich länger als ne 30 min auf ne Antwort gewartet.

Wie lange dauert die Behandlung

Die Dauer der Behandlung ist abhängig von der Anzahl der zu implantierenden Grafts (=Follikeleinheiten). Eine FUE-Haartransplantation mit 4.500 Grafts dauert in etwa 6-8 Stunden. Bei weniger Grafts beträgt die Behandlungsdauer ungefähr 5-7 Stunden.